2017 Standort Wien und Vorarlberg
2016 Gründung Häfele Nuler Architektinnen mit Julia Nuler
2016 Auflösung miss_vdr architektur
2015 Ziviltechnikerprüfung
2014-2016 Gesellschafterin der miss vdr ZT-KG
2010-2013 Studium TransArts an der Universität für Angewandte Kunst
seit 2013 aktives Mitglied der IG Architektur
2011 Gründung "Kollektiv Zirkus" als Plattform für multidisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung
2010 Gründung miss_vdr architektur mit Johanna Werschnig, Matthäa Ritter und Julia Nuler
bis 2006 Architekturstudium an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
2006 Diplom Kunstplatz-Karlsplatz Vienna: “Community Karlsplatz“
2003 Universidad Cátólica - Santiago de Chile, Alberto Mozó,


Auszeichnungen - Vorträge - Ausstellungen

2018 Jurytätigkeit im Auftrag der ZiviltechnikerInnenkammer
2018 Vortrag Margarete Schütte-Lihotzky Symposium
2018 Vortrtag - Vermittlung an Schulen Technik bewegt
2017 Vortrag HDA Graz
2016 Schütte-Lihotzky Projektstipendium
2015 100 Minuten Landschafts-Architektur: miss_vdr Impulsvortrag - 10 Prinzipien von sozialpolitischer fairness zu planen mit und für Menschen
2015 miss_vdr präsentiert sich im Rahmen der Vortragsreihe AIPArchitektur in Progress - Junge Architektur
2015 ViewWien Ausstellungseröffnung, Planungswerkstatt Wien
2015 Buchpräsentation Yo.V.A 4. Junge Wiener ArchitektInnen und LandschaftsarchitektInnen, Wienmuseum
2015 Architektur und Bauforum, Gertrud Purdeller, “Im Dialog zu mehr Wert”
2015 BAUKULTUR Stadt anders denken, Wiener Planungswerkstatt Im Auftrag MA19
2014 miss_vdr architektur ist nominiert für die BauNetz shortlist 2015 - baunetzwoche #392
2013 Atelierrundgang Q 202, club Zirkusgasse
2012 Ateliereröffnung “Manege frei”, Kollektiv Zirkusgasse
2008 3. Preis: Roland Rainer Forschungsstipendium
2008 Ausstellung “Zoom and Scale“ im project space-Kunsthalle –Wien / Symposium “Art and Cartography“ in Zusammenarbeit mit der TU Wien.
2007 Roland Rainer Preis: “Living in Patchwork-Implantate für den Stadtkörper in Wien Meidling“ in Kooperation mit Julia Nuler
2006 Pfann–Ohmann–Preis Diplomprojekt: “Community Karlsplatz“
2001 2. Preis: Wettbewerb: „Rotes Haus-Möbelleiner Mariahilferstraße”